Qualität muss nicht teuer sein!

Das Geheimnis ist ein fundiertes Wissen bei gleichzeitig schlanker Verwaltung. Dieses besitzt die SIRtec GmbH als Hersteller der Mattec Portalfräsmaschinen und bietet daher ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Präzision der Maschinen wird auf die Kundenanforderungen abgestimmt, so dass optimale Preis-Leistungs-Ergebnisse erzielt werden.

Ein weiterer Preisvorteil der Mattec Portalfräsmaschinen ist das Baukastensystem. Es ermöglicht dem Kunden, bei Bedarf mit einer Low-Cost-Variante zu starten, die zu einem späteren Zeitpunkt mit Optionen nachgerüstet werden kann.

VerfahrwegeX = 10.000 mm, Y = 3.300 mm (Portaldurchlass = 2.500 mm), Z = 1.200 mm
Fräskopf90/45° manuell 3.000 U/min. SK 40 (hydraulischer Werkzeugwechsel)
Hauptspindelantrieb10 kW, S6-Betrieb 280 Nm
SteuerungHeidenhain iTNC530

VerfahrwegeX = 10.000 mm, Y = 3.300 mm (Portaldurchlass = 2.500 mm), Z = 1.200 mm
Fräskopf90/90° automatischer Orthogonalkopf 4.000 U/min. SK 50, 2,5° Hirthverzahnt
Hauptspindelantrieb15 kW mit 2-Stufen ZF-Getriebe, S6-Betrieb 500 Nm
Werkzeugwechsler40 Werkzeuge, Standarddurchmesser max. 120 mm
SteuerungHeidenhain iTNC530

Hauptspindelantrieb30 kW Hauptspindelantrieb mit 2-Stufen ZF-Getriebe, S6-Betrieb 1100 Nm
FräskopfvarianteGabelkopf (Kessler) Small-2AK, Schwenkbereich +/- 105°, C-Achse +/- 200° Motorspindel HSK-A63 15.000 U/min. mit 70 kW Leistung
MesssystemeDirekte Messsysteme für die X-, Y- und Z-Achse